VfL Geesthacht

von 1885 e.V.

Handball

Geschäftsstelle:

Grenzstraße 1A, 21502 Geesthacht

04152-9314010 www.vfl-geesthacht.de

Info@handball-erleben.de


Startseite Verein Mannschaften Spielstätten Kontakt Sponsoren
Startseite

Jahreshauptversammlung 2018


Montag 19. März 2018

19:30 Uhr

Clubheim der Zentralen Sportanlage

Berliner Straße 62

21502 Geesthacht


WICHTIGER TERMIN

für alle Mitglieder der Handballabteilung des VfL Geesthachts

Zur Tagesordnung

Hier geht es zum Gesamtspielplan

Gesamtspielplan

Spielplan vom 04.05.2018 - 06.05.2018

Unterstützen auch Sie die wertvolle Jugendarbeit der Handballabteilung des VfL Geesthacht - durch eine M;itgliedschaft beim Förderverein oder eine einmalige Spende!


zum Antragsformular

Herzlichsten Dank - Ihr Lieben vom Förderverein!


Wie in jedem Jahr profitieren unsere Kinder und indirekt auch die Erwachsenenbereiche von unserem Förderverein „Handball erleben“!

Warum schreiben wir das hier? Das hat gleich mehrere Gründe!

Zum einen, um den dort ehrenamtlich tätigen Mitgliedern mal ein großes Lob für ihr Engagement auszusprechen – Ihr seid echt toll! – und zum anderen, um auf die tolle Arbeit aufmerksam zu machen und weitere Förderer zu finden!

Tja, wie funktioniert der Förderverein? Da sitzen ein paar ganz wenige fleißige Leutchen, die neben dem Daily-Business über Anfragen der Trainer entscheiden um notwendige Sachen zu finanzieren, oder mitzufinanzieren. Eigentlich würden sie zu allem sinnigen immer „ja“ sagen, doch die Finanzen stehen wie überall nur begrenzt zur Verfügung. Da muss schon so manches Mal abgewogen werden.

Ursprünglich von engagierten Eltern ins Leben gerufen, finanziert sich der Förderverein unter anderem von Spenden, den Einnahmen des Verkaufsstandes (an dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an die Eltern, die hier Wochenende um Wochenende Kuchen und ähnliches zur Verfügung stellen! Und natürlich an alle die die Dienste am Verkaufsstand leisten) und natürlich den Mitgliedsbeiträgen. Daraus finanziert werden ausschließlich notwendige Dinge für den Jugendbereich, so schreibt es die Satzung vor. Da dort das Geld verwendet wird, entlastet es natürlich den restlichen Bereich der Sparte Handball. So haben doch wieder alle etwas davon.

In der Vergangenheit wurde viel Geld in die Hand genommen, um beispielsweise neue Trainingsutensilien anzuschaffen. Auch unsere Trainer-“Gehälter“ werden teilweise von hier übernommen. Damit werden wir TrainerInnen nicht reich, aber wir müssen auch nichts, oder nur wenig dazu buttern

Aktuell hat der Förderverein sehr großzügig die Meldegebühren und die Übernachtungskosten für die am Ede-Menzler-Cup teilnehmenden Jugendmannschaften übernommen. Das war nicht wenig Geld. Damit so etwas auch weiterhin funktioniert, würden wir uns sehr freuen, wenn sich lieber einer mehr, als einer weniger dazu entschließt, den unteren Schnipsel auszufüllen und abzugeben.

Uns ist bewusst, dass es vielleicht nicht jeder kann. Aber jeder der es kann, hat hier die leichte Möglichkeit die Arbeit des Fördervereins zu würdigen und auch uns Trainern unsere Arbeit zu erleichtern und wert zu schätzen!


Lieben Dank Euch allen!


Eure Jugendtrainer

Hallo Ihr Lieben,

wir, die erste Damen des VFL Geesthacht, suchen für die kommende Saison 2017/2018 noch tatkräftige Unterstützung. Wenn Ihr Lust habt oder jemanden kennt, der jemanden kennt usw. meldet Euch sehr gerne bei uns oder kommt einfach vorbei!

Liebste Grüße...
Eure 1. Frauen



Impressum Datenschutz

©VfL Geesthacht e. V. Handballabteilung 2014-2018 design by Thorsten Mexner

18.03.2018 – 1.Frauen

Ein zäher Sieg in Nahe

SC Nahe 08 - Vfl Geesthacht 25:31

Eine Fahrt nach Nahe ist für uns eigentlich immer eine bekannte Reise.

Schon lange fahren wir mit Freude im Sommer zum dort stattfindendem Rasenturnier .

Nach einem meist erfolgreichen Turnier mit sehr viel Spaß, machen wir uns in der Saison bereit gegen die Spielerin vom SC Nahe zu spielen und zu gewinnen…weiterlesen

25.03.2018 – 2.Männer

Wacker geschlagen

Vfl Geesthacht HSG Tills Löwen 08 2 27:31

Moin Moin,

vergangenen Sonntag trafen wir in unserem letzten Heimspiel in dieser Saison auf den Tabellenführer und bereits feststehenden Meister HSG Tills Löwen 2, was nach dem Debakel die Woche zuvor keine guten Voraussetzungen war. Durch einige Ausfälle war die Vorbereitung auf das Spiel dann auch eher semioptimal, nichtsdestotrotz fängt jedes Spiel bei 0 an und vor allem wollte man sich wieder rehabilitieren.

Unserer dezimierten Bank setzen die Löwen natürlich eine volle Bank entgegen, aber das kannten wir ja bereits aus dem Hinspiel und genau dieses Hinspiel ließ uns dann auf eine bessere Partie hoffen, konnten wir den Gegner im Hinspiel doch einige Zeit ärgern.…weiterlesen

25.03.2018 – 2.Frauen

Auf den Trainer gehört…

VfL Geesthacht - DHG Sandesneben  23:18
Wir empfingen die DHG Sandesneben, bei denen wir im Hinspiel ja zwei äußerst unterschiedliche Halbzeiten abgeliefert hatten. Heute wollten wir uns lieber an der damaligen 1 Hälfte orientieren…
Wir warfen dann auch das erste Tor, aber die Gegnerinnen antworteten temporeich und machten uns vor allem durch eine starke Spielerin das Leben schwer. Vorne trafen wir durchaus das Tor, leider aber öfter auch den Pfosten. So war die erste Halbzeit dann doch das Kopf an Kopf Rennen, das wir eigentlich vermeiden wollten. Mit 10:9 ging es in die Pause.
weiterlesen

18.03.2016 – 2.Frauen

Zu hoch verloren

SG Glinde/Reinbek - VfL Geesthacht 2 28:16
An diesem Sonntag ging es nach Reinbek. Die Gegnerinnen hatten bisher keinen Punkt abgegeben und wir wussten, es würde schwer, zumal wir auf unsere Rückraumkräfte Julia und Angi verzichten mussten. Die ersten 10 Minuten waren wir hinsichtlich der Torausbeute noch dicht beieinander, danach bekam Glinde/Reinbek jedoch die Oberhand und setzte sich mehr ab, so dass es zur Halbzeit 14:8 stand.…weiterlesen

17.03.2018 - mJD

Wieder in der Spur

WSV Tangstedt  - Vfl Geesthacht 26:33

Am vergangenen Wochenende ging die Reise zu dem bislang unbekannten Gegner aus dem Handballverband Segeberg, den WSV Tangstedt.

Wir fuhren mit einer für uns schwach besetzten Truppe von 11 Spielern.

Dort angekommen trafen wir auf eine 7-Mann Truppe, eine glatte und winzige Halle, wie man sie nur aus Sandesneben kannte.…weiterlesen

Mannschaft

Datum

Uhrzeit

Gegner

Spielort

wJC

04.05.2018

19:00

SG Todesfelde/Leezen

OHG-Halle, Neuer Krug