VfL Geesthacht

von 1885 e.V.

Handball

Geschäftsstelle:

Grenzstraße 1A, 21502 Geesthacht

04152-9314010 www.vfl-geesthacht.de

Info@handball-erleben.de


Startseite Verein Mannschaften Spielstätten Kontakt Sponsoren
Startseite

7.- 09.07.2017 Ede-Menzler-Gedächnisturnier in Barmstedt

Mit 5 Mannschaften waren wir am vergangenen Wochenende zu Gast beim BMTV. Am Freitag starteten die wJC, mJB, mJC, und zwei Mannschaften der mjD um 16h an der OHG.

Aufgrund der G20-Krawalle wählten die Trainer und Betreuer lieber einen sichereren aber etwas längeren Weg. Dafür waren wir nach knapp 1 ½ Stunden am Ziel. Vor Ort belegten wir mit unseren 58 Personen eine Drittel Halle. Platzmäßig vollkommen ausreichend richteten wir unsere Schlaflager mit vorhandenen Matten und mitgebrachten Matratzen her. Wir bauten den mitgebrachten Pavillon am Spielfeldrand auf, der uns an den Folgetagen vor Wettereinflüssen bewahren sollte. Anschließend deckten wir uns mit Getränken und Obst ein. Für die restliche Verpflegung hatten wir uns bereits im Vorfeld beim BMTV eingebucht.

Die erste Nacht verlief ruhig. Es gelang, dass alle aufeinander Rücksicht nahmen und sich mit Respekt behandelten. Die aufgestellten Regeln wurden gut akzeptiert und meist eingehalten

Am Samstag ging es dann für unsere älteren Jahrgänge los. Unser mJB, mJC und wJC traten gegen Ihre Gegner der in diesem Jahr 186 teilnehmenden Mannschaften an. An dieser Stelle auch ein großes Lob an den BMTV für die starke Organisation des Turniers!

Das Wetter spielte das ganze Wochenende perfekt mit! Bevor die jüngeren bei den älteren zuschauten und anfeuerten machte die D-Jugend auf dem See eine Tretbootfahrt.

Bis auf Anton. Er hatte sich am Abend zuvor den Zeh gestoßen. Um einen Bruch auszuschließen, wurde er im Krankenhaus untersucht – zum Glück war es nur eine Prellung - auch wenn an Handballspielen an diesem Wochenende nicht zu denken war.

Abends wollten wir eigentlich noch schwimmen gehen, aber die Mädels machten uns einen Strich durch die Rechnung. Sie kamen in die Quali-Runde und lieferten schließlich im Kampf um den dritten Platz einen wahren Krimi ab. Unentschieden in der letzten Sekunde kam es zur Entscheidung im 7- Meter werfen. Durch eine hervorragende Torwartleistung und sichere Schützinnen sicherten sich die Mädels den Platz auf dem Treppchen! An diesem Wochenende gelang es leider keinem anderen Team, die K.O.-Runden zu erreichen, dennoch waren alle mit viel Spaß und Einsatz bei der Sache!

Nach dem Essen spielten einige auf den Plätzen noch etwas Handball, andere vergnügten sich in der Halle. Die großen Jungs kümmerten sich rührend um Anton und trugen Ihn mehrere Kilometer bis zum REWE und zurück – ein nettes Bild!

Zu späterer Stunde holten wir noch einen Wurfgeschwindigkeitsmesser aus dem Gepäck. Die Gaudi war perfekt. Ein Ball nach dem anderen flog und es wurde bebattled. Auch Spieler anderer Vereine gesellten sich dazu. Für alle ein großer Spaß.  

Die älteren Spieler tauschten sich bis spät am Abend mit anderen Mannschaften aus, suchten aber nach Aufforderung fast ohne Murren und knurren die Halle auf. Das klappte alles gut, nur ein Mädel musste schließlich noch etwas über die Stränge schlagen, wurde von 2 Trainern lange gesucht, bis auch Sie um 01:15h wieder in der Halle war….

Am Sonntag traten dann unsere D-Jugenden gegen die gegnerischen Mannschaften an. Auch hier zeigten sich gute Spiele, ordentlich angefeuert von Ihren Mannschaftskollegen der älteren Jahrgänge. Dennoch wurde in der einen Mannschaft ein Spiel ziemlich unnötig verloren, weil sich lieber über den Schiri geärgert wurde. Da müssen die Jungs noch einiges lernen . Gegen den folgenden Gegner aus dem älteren Jahrgang eine Mannschaft der Schleswig-Holstein-Liga zwar chancenlos zeigten Sie aber, dass Sie durchaus in der Lage sind, sich auf den Gegner einzustellen, den Anweisungen des Trainers zu folgen und die Abwehr schnell umzustellen. So schafften Sie es zumindest, dem Gegner die Sache nicht ganz so leicht zu machen – das war super!

Alle packten gut mit an, als es ans Aufräumen und Abbauen ging.

Die Autos wurden beladen und wir starteten die Heimreise – kaputt aber zufrieden nach einem tollen Wochenende.

Nächstes Jahr sind wir sicherlich wieder am Start!

Impressionen

©VfL Geesthacht e. V. Handballabteilung 2014-2017 design by Thorsten Mexner

Impressum Datenschutz